Produktmanagement

Entwicklung

Fokus auf echte Innovation – durch Prozesse, die Menschen im Tagesgeschäft koordinieren.

Es ist meist nicht einfach, aus den vielen Ideen die Spreu vom Weizen zu trennen. Dies gilt sowohl für Neu-Produkte als auch für Produktänderungen, wenn sie der Markt erfordert. Mit Prozessen die Arbeit von Menschen koordinieren, in denen Sie Fakten sammeln, gezielt Einschätzungen anderer einholen und auf fundierter Basis Entscheidungen treffen, fokussieren Sie Ihre Ressourcen auf echte Innovationen, die Ihre Kunden begeistern.

Idee zu (Standard-)Produkt

Nur die Guten kommen durch! Über einen Stage-/Gate-Prozess stellen Sie sicher, dass nur die besten Ideen umgesetzt werden. Entlang des Prozesses entstehen wertvolle Informationen, die für die Arbeit von Menschen und als Grundlage für Entscheidungen wichtig sind. So entstehen die besten Produkte mit minimalen Investitionsrisiko.

Anfrage zu Produkt

Beim Prozess “Anfrage zu Produkt” koordiniert ein definierter Quality-Gate-Prozess die Produkt-Entstehung von kunden-individuellen Serienprodukte (Zulieferer). Dabei werden ausgelagerte Mikroprozesse so häufig durchlaufen, bis das gewünschte Ergebnis erzielt ist.

Ein Prozess für Einzelfertigungen (Anlagenbau) ist durchaus ähnlich, unterscheidet sich doch gravierend in den Details.

Produktänderungen

Produktänderungen gehören zum Tagesgeschäft. Viele Änderungsprojekte laufen parallel. Und viele Fachbereiche sind involviert. Der Produktänderungsprozess klärt gleich zu Beginn, ob eine Änderung wirklich sinnvoll ist. Danach koordiniert der Prozess sämtliche Aufgaben zur Durchführung der Änderung. Über alle Fachbereiche. Mit allen relevanten Informationen.

Weitere individuelle Prozesse

In der Entwicklung arbeiten Sie in vielen weiteren Prozessen. Hier sind u.a. Produktionsauslauf, Produktzulassung, Patente, Versuche und Beurteilungen zu erwähnen. Alle Prozesse digitalisieren Sie mit Evocom Productivity einfach und schnell. Definieren Sie diese nach Ihren tatsächlichen Abläufen und profitieren hierbei von gezielter Kommunikation, automatischer Koordination und flexibler Kollaboration.

Was Sie erreichen…

  • Geschwindigkeit gegenüber Konkurrenten führt zu Wettbewerbsvorteilen

  • Digitale Prozesse im Tagesgeschäft machen Arbeit transparent.

  • Koordination und Kollaboration ohne Reibungsverluste

  • Entscheidungen sind transparent und nachvollziehbar.

  • Sämtliche Daten, Dokumente und Informationen sind greifbar.

  • Daten aus bestehenden Anwendungen können integriert werden.

Wie funktioniert´s?

Erfahren Sie mehr über die Funktionen von Evocom Productivity.

So funktioniert´s

Beispiel – Selbst Prozesse designen

Schauen Sie sich das folgende Beispiel der Erstellung des Prozesses “Investitionsantrag” an und bekommen Sie eine Vorstellung, wie einfach Sie wichtige Prozesse analog für das Produktmanagement und die Entwicklung erstellen.

Video Investitionsantrag

PROZESSE
SIND IN UNSERER DNA.

JETZT TESTEN!